H 0
Publikationen Museum für Gestaltung: Sportdesign

Sportdesign

- zwischen Style und Engineering

Ob Mobiltelefon, Kleinwagen oder Sneaker: Sportästhetik hat den Alltag infiltriert. Wir sind umgeben von Gegenständen, die sich in ihrem visuellen Ausdruck an «sportlichem» Design orientieren. Mit Sport oder «sportlich» können positive Konnotationen transportiert werden: Jugendlichkeit, Agilität, Frische, Dynamik, Unverletzbarkeit, Geschwindigkeit und so weiter. Sport prägt als beliebteste Freizeitaktivität ganze Generationen. Die Publikation zeigt exemplarisch auf, wie sich das Sportdesign in Gerät, Bekleidung und Vermittlung entwickelt hat, und befragt das Verhältnis zwischen Form und Funktion, zwischen Style und Engineering.

Mit Beiträgen von Christian Brändle, Claude Lichtenstein, Ariana Pradal, Max Triet und Norbert Wild.

Museum für Gestaltung Zürich / Christian Brändle (Hg.)
Museum für Gestaltung Zürich
2004
Gestaltung: Tom Menzi, Zürich
Broschiert
19 × 25 cm
92 Seiten
112 Abbildungen
978-3-907265-01-7
Deutsch
Artikel-Nr. 710146
CHF 32.00

Weitere Produkte