H 0
Publikationen Museum für Gestaltung: Global Design. International Perspectives and Individual Concepts

Global Design. International Perspectives and Individual Concepts

Die Globalisierung und ihre Auswirkungen auf die verschiedensten Bereiche der Gesellschaft ist ein intensiv diskutiertes Thema. Ein interessanter und bisher vernachlässigter Aspekt ist das Verhältnis von Globalisierung und Gestaltung. Diese Publikation zeigt, wie sich die globalisierte Welt seit den 1970er-Jahren im Design manifestiert und wie Design für die globalisierte Welt entwickelt wird. Sie stellt die globale Vernetzung in den Bereichen Kommunikation, Mobilität, Produktion, Handel und Kapital dar und untersucht die Globalisierung im Verhältnis zum Regionalismus, den Container als tragendes Element der Globalisierung, den Kulturtransfer sowie die Entstehung globaler Trends. Beiträge von Künstlerinnen und Künstlern nehmen Bezug auf spezielle Phänomene der Globalisierung.

Mit Essays von Beatriz Colomina, OMA / Reinier de Graaf, Jeroen van Rooijen, Angeli Sachs, Petra Steinberger, Deyan Sudjic und Philip Ursprung.

Künstlerische Beiträge von Thomas Demand, Hadassah Emmerich, Didier Faustino, Peter Fischli / David Weiss, Armin Linke, J. Mayer H., Timm Rautert und Allan Sekula.

Fallstudien von Ellinoor Bergvelt, Christian Brändle, Petra Eisele, Angelus Eisinger, Meret Ernst, Andrea Eschbach, Cynthia Gavranic, Matthias Georg und Bettina Köhler, Karin Gimmi, Flurina Gradin, Justine Harari, INCH furniture / Yves Raschle und Thomas Wüthrich, Françoise Krattinger, Rhea Kyvelos, Axel Langer, Renate Menzi, Lilia Mironov, Angeli Sachs, United Bottle_Group / Jörg Stollmann, Katharina Tietze, Beatrice Tobler, Philip Ursprung, Edward van Voolen und Sharon Waxman.

Englische Ausgabe.

Auch in Deutsch erhältlich.

Museum für Gestaltung Zürich / Angeli Sachs (Hg.)
Lars Müller Publishers
2010
Gestaltung: Integral Lars Müller
Broschiert
16,5 × 24 cm
320 Seiten
350 Abbildungen
978-3-03778-210-1
Englisch
Artikel-Nr. 710156.2
CHF 23.00

Weitere Produkte